Sie können uns auch so erreichen: 1.800.260.6682 | 902.424.6650 | info@nsbi.ca
1800 Argyle Street, Suite 701 | Halifax, Nova Scotia, Canada B3J3N8

Presse

Presse-Information

Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Laurenzplatz 4, 50667 Köln E-Mail: presseamt(at)stadt-koeln.de
Telefax +49 (0) 221 / 221-26486
Redaktionsbüro +49 (0) 221 / 221-26456
Alexander Vogel (av) 221-26487 Pressesprecher
Inge Schürmann (is) 221-26489 stv. Pressesprecherin
Lars Hering (lh) 221-22144
Jürgen Müllenberg (jm) 221-26488
Nicole Trum (nit) 221-26785
Simone Winkelhog (sw) 221-25942
Sabine Wotzlaw (wot) 221-25399


16.03.2018 - 349

Delegation aus Kanada präsentiert ICT-Sektor in Köln Veranstaltung richtet sich an Entscheider aus dem ICT-Bereich


Erstmals informieren Vertreterinnen und Vertreter sowie Unternehmen der ICT-Branche der kanadischen Provinz Nova Scotia bei einer Veranstaltung am Montag, den 19. März 2018, um 16 Uhr im Digital Lab der Industrie- und Handelskammer zu Köln, Unter Sachsenhausen 10-26, über die Vorteile für Investoren und Unternehmer, die ihre globalen Geschäftstätigkeiten auf Nordamerika (Nova Scotia) ausweiten möchten. Gleichzeitig möchten Unternehmen und Regierungsvertreter aus der kanadischen Provinz Nova Scotia neue Wirtschaftskontakte in Deutschland knüpfen.

Die Veranstaltung richtet sich an Entscheider im Technologiesektor (FinTech, Insuretech, Gaming usw.), die zum Beispiel durch eine Niederlassung in Nova Scotia in den nordamerikanischen Markt expandieren möchten. Hierbei bieten das CETA- (Kanada mit der EU) und das NAFTA-Abkommen (USA, Mexiko, Kanada) einen wirtschaftlichen Standortvorteil.

Oberbürgermeisterin Henriette Reker: „Wir freuen uns, die Delegation aus Nova Scotia in Köln begrüßen zu dürfen und über die Vernetzungsmöglichkeiten der ICT-Sektoren beider Standorte in der globalisierten Welt.“

Der Austausch mit der kanadischen Delegation kann für alle Unternehmen interessant sein, die als Kooperationspartner für kanadische ICT-Unternehmen in Deutschland und in Europa in Frage kommen oder die einen Zugang zum kanadischen Markt suchen. Außerdem können sich über die kanadische Provinz Nova Scotia auch Expansionsmöglichkeiten in den gesamten nordamerikanischen Raum ergeben.

Eine Anmeldung ist unter www.investieren-in-novascotia.de möglich.

Für alle Interessierten, die nicht persönlich teilnehmen können, ist eine Online-Teilnahme über Videostreaming möglich.
Hinweis an die Redaktionen:
Rückfragen zur Veranstaltung richten Sie bitte per Mail an service(at)investieren-in-novascotia.de. Zur Berichterstattung sind Sie herzlich eingeladen.

 

Pressemitteilung:

Erste Delegation aus Nova Scotia, Kanada präsentiert ihren ICT Sektor in Köln

Erstmals informieren Vertreterinnen und Vertreter, sowie Unternehmen der ICT Branche der kanadischen Provinz Nova Scotia in Köln über die Vorteile für Investoren und Unternehmer, die ihre globalen Geschäftstätigkeiten auf Nordamerika (Nova Scotia) ausweiten möchten. Gleichzeitig möchten Unternehmen und Regierungsvertreter aus der kanadischen Provinz Nova Scotia neue Wirtschaftskontakte in Deutschland knüpfen.

Die Veranstaltung richtet sich an Entscheider im Technologiesektor (FinTech, Insuretech, Gaming usw.), die zum Beispiel durch eine Niederlassung in Nova Scotia in den nordamerikanischen Markt expandieren möchten. Hierbei bieten das CETA- (Kanada mit der EU) und das NAFTA-Abkommen (USA, Mexiko, Kanada) einen wirtschaftlichen Standortvorteil.

Oberbürgermeisterin Henriette Reker: „Wir freuen uns, die Delegation aus Nova Scotia / Kanada in Köln begrüßen zu dürfen und über die Vernetzungsmöglichkeiten der ICT Sektoren beider Standorte in der globalisierten Welt.“

Der Austausch mit der kanadischen Delegation kann für alle Unternehmen interessant sein, die als Kooperationspartner für kanadische ICT-Unternehmen in Deutschland und in Europa in Frage kommen oder die einen Zugang zum kanadischen Markt suchen. Außerdem können sich über die kanadische Provinz Nova Scotia auch Expansionsmöglichkeiten in den gesamten nordamerikanischen Raum ergeben.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet statt:
am Montag, dem 19. März 2018 um 16:00 Uhr MEZ
im Digital Lab der Industrie- und Handelskammer zu Köln

Anmeldung bitte über die Webseite www.investieren-in-novascotia.de .

Für alle Interessierten, die nicht persönlich teilnehmen können, ist eine Onlineteilnahme über Videostreaming ist möglich.

Presserückfragen per E-Mail: service(at)investieren-in-novascotia.de