Sie können uns auch so erreichen: 1.800.260.6682 | 902.424.6650 | info@nsbi.ca
1800 Argyle Street, Suite 701 | Halifax, Nova Scotia, Canada B3J3N8

Vortrag: ICT HUB Nova Scotia, Kanada (19.03.2018)

Informieren Sie sich über die Vorteile von Nova Scotia für die ICT-Industrie

Zahlreiche Technologieunternehmen haben sich für die kanadische Provinz Nova Scotia entschieden. Sie machen sich die strategische geografische Lage, die fortschrittliche Infrastruktur, Freihandelsabkommen und wettbewerbsfähige Betriebskosten zunutze.

Nova Scotia liegt zwei Flugstunden näher an Europa als jedes andere nordamerikanische Wirtschaftszentrum. Die Wirtschaftsmetropole New York ist lediglich zwei Flugstunden entfernt. Der sichere, effiziente Informationsaustausch wird durch ein Transatlantikkabel zwischen Nordamerika und den Britischen Inseln gewährleistet. Nova Scotia bietet erstklassige Konnektivität – ein entscheidender Faktor für Technologieunternehmen.

Als einziges G8-Land und eines von wenigen Industrieländern weltweit hat Kanada sowohl Freihandelsabkommen mit den USA und Mexiko (NAFTA) als auch mit der EU (CETA) geschlossen und hat dadurch Zugang zu 800 Millionen kaufkräftigen Verbrauchern.

CETA erleichtert zudem die Geschäftsbeziehungen zwischen der EU und Kanada für kurzzeitige Geschäftsreisende, Personal in Schlüsselpositionen (innerbetrieblich versetzte Mitarbeiter und Investoren), Dienstleistungserbringer oder selbstständige Professionelle.

Mit dem geplanten Comprehensive and Progressive Agreement for Trans-Pacific Partnership (CPTPP) erhält Kanada zudem verbesserten Zugang zu den Hauptmärkten Asiens. Unternehmen wie IBM, NTT DATA und Ubisoft wählen den strategischen Standort Nova Scotia, um ihre Kunden auf globaler Ebene zu betreuen.

Möchten Sie mehr über die Vorteile Nova Scotias für die ICT-Industrie erfahren?  Vertreter der Provinz Nova Scotia informieren Sie über die Vorteile für Investoren und Unternehmer, die ihre globalen Geschäftstätigkeiten auf Nova Scotia ausweiten möchten. Die Veranstaltung fand am Montag, den 19. März 2018 um 16:00 Uhr MEZ im Digital Lab der Industrie- und Handelskammer zu Köln statt.